Copy Trading für Anfänger (2022)

Copytrading ist Ihre Möglichkeit, die Geschäfte anderer Investoren zu imitieren. Gleichzeitig haben Sie auch die Möglichkeit, dass diese Ihnen folgen, und eine Plattform wie eToro belohnt Sie sogar dafür, dass Sie mit anderen Anlegern in Kontakt treten, da Sie Geld verdienen können, wenn sich einige dafür entscheiden, Ihnen zu folgen.

Quelle: https://www.specficnz.org/copy-trading/

Wir werden Ihnen erklären, wie Sie die führende Copytrading-Plattform eToro nutzen können. Es ist die größte Plattform im Bereich Social Trading, da Sie nicht nur die erfolgreichen Portfolios anderer kopieren können, sondern auch verfolgen können, was diese über die zahlreichen Anlagemöglichkeiten schreiben.

Was ist CopyTrading?

Ganz allgemein könnte man sagen, dass Copytrading bedeutet, dass man das Portfolio eines anderen kopiert, weil man glaubt, dass dieser eine höhere Rendite erzielen kann als man selbst. Oder es könnte daran liegen, dass Sie keine Zeit damit verbringen wollen, auszuwählen, in was Sie investieren wollen. Es war schon immer so, dass man das Portfolio eines anderen nachbilden konnte, denn das ist im Wesentlichen das, was man tut, wenn man einen ETF kauft.

Copytrading bedeutet, dass Sie das Portfolio eines anderen Anlegers kopieren und Änderungen im Portfolio des Anlegers automatisch gehandelt werden. Es ist Teil des sozialen Handels auf eToro, wo Sie eine Reihe von Anlegern sehen können und was sie handeln.

In der Abbildung sehen Sie, welche Renditen sie in den letzten 12 Monaten erzielt haben und wie viele ihren Ratschlägen folgen. Bei der Entscheidung, von wem Sie eine Kopie machen, müssen Sie Ihren gesunden Menschenverstand walten lassen, denn Sie können nicht einfach die Person mit der höchsten Rendite nehmen, da deren hohe Renditen auch auf Glück zurückzuführen sein können. Sie müssen also prüfen, wofür sie stehen und ob ihr Anlageprofil für Ihre Risikobereitschaft sinnvoll ist. Es ist erwähnenswert, dass Sie auf eToro nach Risikobewertung suchen können.

Um herauszufinden, wem Sie folgen sollten, verwenden Sie die Sortieroption auf eToro. Ich gehe durch ihre gesamte Copytrading-Plattform in dem Abschnitt, wie man es zu Ihrem Vorteil nutzen. Um den größtmöglichen Nutzen aus diesem Beitrag zu ziehen, empfehle ich Ihnen, ein Konto bei eToro zu eröffnen, da dies die führende Social Trading-Plattform ist, die ich hier bespreche.

Andere Handelsplattformen können auch Elemente des Copytrading enthalten, d. h. Sie haben die Möglichkeit, die Investitionen anderer direkt zu kopieren. Damit es sich um Copytrading handelt, sollte es automatisch ablaufen, so dass Sie nicht das Portfolio eines anderen beobachten müssen. Bei eToro läuft alles automatisch, und das macht es wohl zur besten Copytrading-Plattform.

ETF oder CopyTrading?

Die große Frage ist nun, ob es besser ist, CopyTrading oder einen ETF zu wählen. Diese Frage ist nicht ganz einfach zu beantworten, da sie von der Handelsplattform abhängt, auf der Sie Anleger kopieren, und von dem ETF, zu dem Sie Zugang kaufen.

Außerdem sind nicht alle ETFs gleich. Einige sind eher passiv und folgen zum Beispiel einem Marktindex. Er kann eine getreue Kopie des DAX (der 30 größten deutschen Unternehmen) sein. CopyTrading ist eine originalgetreue Kopie des Portfolios eines Anlegers. Es geht also sehr stark um das Vertrauen in den Anleger, den Sie zur Nachahmung ausgewählt haben. Meine persönliche Meinung ist, dass es oft einfacher ist, einen einzelnen Anleger zu beurteilen als das Team hinter einem ETF. Ich bin jedoch ein großer Fan von Marktindex-ETFs, bei denen sie einen Index nachbilden.

Der Zweck eines ETFs und des CopyTrading ist für Sie derselbe, nämlich eine positive Rendite zu erzielen, ohne selbst Zeit zu investieren. Deshalb kaufen Sie Zugang zu einem börsengehandelten Fonds oder entscheiden sich dafür, einen Anleger zu kopieren. Bei beiden geht es um Vertrauen, aber bei einem ETF, der an einen Marktindex gebunden ist, geht es um Vertrauen in den Markt.

Wenn wir uns für einen ETF entscheiden, der einen Marktindex abbildet, dann sind das genau die, die Sie mit CopyTrading schlagen wollen. Der Grund für Ihre Investition sollte immer sein, dass Sie nicht mehr Geld verdient hätten, wenn Sie Zugang zu einem Index gekauft hätten. Das Wichtigste ist natürlich, dass Sie den Markt im Laufe der Zeit schlagen.

In der Abbildung oben sehen Sie die jährliche Rendite des DAX. Das Argument für das Kopieren eines Anlegers ist, dass er in jeder Art von Markt Geld verdienen kann. Das kann auch ein aktiver ETF, aber wir warten ab, bis wir uns diese ansehen. Wenn wir einen passiven ETF nehmen, der den DAX abbildet, dann ist das so, als würden Sie in den DAX investieren. Wenn Sie einen Investor für CopyTrading evaluieren, müssen Sie herausfinden, ob er den DAX schlagen kann. Hätte ich das Jahr der Finanzkrise mit einbezogen, wäre der DAX um 40% gefallen. Das bedeutet, dass es einige Zeit gedauert hätte, bis Sie Ihr Geld zurückbekommen hätten.

Ein Investor wie Olivier Danvel, den Sie auf eToro kopieren können, handelt mit Währungen. Er strebt Monat für Monat kleine Renditen an. Er schlägt also nicht den DAX, wenn er gut läuft, aber er schlägt ihn deutlich in weniger guten Jahren für den DAX. Im Jahr 2017 hatte er eine Rendite von 16 % und im Jahr 2018 von 18,39 %. Aber wie Sie sehen können, basiert das auf der Auswahl eines guten Investors, der den Markt schlägt. Ich persönlich mag Anleger, die auf kleine Renditen setzen und ihr Vermögen langsam aufbauen, weil ich glaube, dass ich so über mehrere Jahre hinweg eine höhere Rendite erzielen kann.

Gebühren sind in diesem Zusammenhang wichtig

Auf einer Handelsplattform wie eToro zahlen Sie eine Gebühr, wenn Sie handeln. D.h. Sie zahlen nichts, um einen Investor auf der Plattform zu kopieren. In den Augen von eToro ist CopyTrading so, als würden Sie die Investition selbst tätigen.

Hier kann es etwas unklarer sein, was ein ETF erwirtschaftet, da es von ETF zu ETF unterschiedlich ist. Ein börsengehandelter Fonds muss natürlich Geld verdienen, damit er an Ihren Geschäften mitverdient. Einem Artikel des Wall Street Journal zufolge handelt es sich in der Regel um eine sehr niedrige Gebühr von 0,44 % pro Jahr. Dies ist ein Durchschnittswert, aber Sie zahlen auch eine Gebühr für die Investition in einen börsengehandelten Fonds, da Ihre Handelsplattform auch Geld verdienen muss. Hier haben Sie mit CopyTrading also einen Vorteil, denn Sie zahlen nur an Ihre Handelsplattform, da Sie nichts an den Anleger, den Sie kopieren, zahlen müssen. Natürlich hängt es von der Handelsplattform ab, die CopyTrading anbietet, aber so funktioniert es bei eToro. Nach dem, was ich recherchiert habe, funktioniert es auf MetaTrader 4 in ähnlicher Weise. Hier zahlen Sie einen monatlichen Beitrag an den Anleger, den Sie kopieren möchten, aber es ist eine Pauschale, so dass es für die CopyTrading-Gebühr unerheblich ist, ob Sie für eine Million oder 1000 Kr. investieren.

Wie wäre es mit einem aktiven ETF?

Noch schwieriger wird es, etwas Definitives zu sagen, wenn es sich um einen aktiven ETF handelt. Denn Sie müssen jeden börsengehandelten Fonds auf die gleiche Weise bewerten wie der Anleger, den Sie kopieren wollen. Viele Menschen investieren blindlings in einen ETF, weil sie schreiben, dass sie in neue Technologien oder in wachstumsstarke Länder investieren. Das sagt aber nichts darüber aus, in was sie investieren oder ob sie wissen, wie man investiert.

Das Gleiche gilt für einen Investor. Weder CopyTrading noch ETFs sind eine Entschuldigung dafür, etwas nicht zu recherchieren. Man kann nur passiv sein, wenn man Zeit damit verbracht hat, einen Investor oder einen ETF zu finden, dem man vertraut. Der große Nachteil eines aktiven börsengehandelten Fonds besteht jedoch darin, dass er in der Regel höhere Kosten verursacht als ein ETF, der einen Index abbildet. Letztendlich bedeutet das, dass Sie Geld bezahlen, um in sie zu investieren. Bei einem guten Investor auf eToro bezahlen Sie nur die Handelsplattform, um Geschäfte einzugehen.

Die Frage, ob Sie einen ETF oder CopyTrading wählen sollten, hängt ganz davon ab, in wen Sie investieren wollen. Ich finde es überschaubarer, was ein Anleger bei eToro handelt, als bei einem ETF. Ich persönlich bin kein Fan von aktiven ETFs. Ich investiere nur in ETFs, weil sie oft eine gute und billige Möglichkeit sind, einen Index abzubilden.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um gute Investoren zu finden. Sie können alles finden, vom langfristigen Investor bis zum Daytrader. CopyTrading muss kein aktives Investieren sein. Wenn es jedoch um langfristige Investitionen geht, sollten Sie überlegen, ob ein ETF, der einen Index abbildet, für Sie auf Dauer nicht die bessere Wahl ist.

Bei Mininvestering.dk haben wir Investoren gefunden, die Sie erfolgreich kopieren können. Sie können auf sie zugreifen, indem Sie unseren CopyTrading-Kurs besuchen.

Copytrading vs. Inspiration

Die meisten Handelsplattformen bieten heute Inspiration für Sie als Anleger. Auf diese Weise können Sie verfolgen, was andere über den Markt denken, und Sie können sich einen Überblick darüber verschaffen, in was Sie investieren möchten.

Im Gegensatz zum Copytrading müssen Sie Ihre eigenen Investitionen tätigen, und das hält viele zurück. Denn wenn Sie sich für Copytrading interessieren, geht es wahrscheinlich hauptsächlich darum, nicht selbst investieren zu müssen. Bei eToro können Sie einem Anleger automatisch folgen, indem Sie einfach dieselbe Brieftasche für x Dollar kaufen.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn Sie eine Kopie des Portfolios eines anderen Anlegers für $5000 erstellen, eToro automatisch kauft und verkauft, so dass Sie immer dasselbe besitzen wie der Anleger, dem Sie folgen. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Entwicklung Ihrer Investition im Auge zu behalten. Sie legen auch fest, wann Sie alles verkaufen. Auf diese Weise können Sie nicht alles verlieren, was Sie investiert haben.

Inspiration ist mehr als eine Seite wie NPinvestor. Hier erhalten Sie ständig viele Anregungen, in was Sie investieren können. Sie haben die Möglichkeit, Aktiensignale zu kaufen, aber auch hier müssen Sie sie handeln. Sie sagen Ihnen nur, was Sie kaufen oder verkaufen sollen, aber sie tun es nicht für Sie. Sie haben die Möglichkeit, über sie zu kopieren, wenn Sie sich bei einer anderen Handelsplattform anmelden, aber es ist nicht so transparent wie bei eToro, wo Sie bereits jetzt handeln können.

In ähnlicher Weise können Sie unter Investitionen auf eToro und anderen Handelsplattformen auch Ratschläge von Anlegern finden, damit Sie sehen können, was andere Anleger sagen. Wenn Sie nur auf der Suche nach Ratschlägen sind, lohnt es sich, NPinvestor näher zu betrachten, da es schwierig ist, die Qualität des Rauschens bei eToro zu beurteilen, da ihr Feed eher eine Form von Twitter ist. Allerdings ist ihr Copytrading-Teil überlegen, weil Sie Investoren finden können, die ein Anlageprofil haben, das Ihrer Risikotoleranz entspricht. Es ist transparent und alles wird auf einfache Art und Weise erledigt.

Wie findet man eine CopyTrading-Plattform?

CopyTrading ist inzwischen weit verbreitet, aber es gibt noch nicht viele Handelsplattformen, die CopyTrading anbieten. Es ist vor allem Inspiration, die Sie auf den meisten Handelsplattformen finden können. Das Problem dabei ist, dass Sie die Geschäfte immer noch selbst abschließen müssen und nicht sicher sein können, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt verkaufen. Mit CopyTrading sieht Ihr Portfolio zu 100 % so aus wie das des Anlegers, den Sie zum Kopieren ausgewählt haben, denn das CopyTrading-System folgt automatisch Ihren Geschäften.

NPinvestor.dk beabsichtigt, ein solches System einzurichten, aber es ist derzeit unklar, wie es funktionieren wird, und man kann nicht sofort darauf zugreifen, da man erst zugelassen werden muss. Das macht die Sache etwas umständlich. Das bedeutet natürlich, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt darauf zurückkommen müssen, wenn sie mehr Relevanz haben.

Bisher war eine der besten Lösungen der MetaTrader4. Das Tolle an MetaTrader 4 und MetaTrader 5 ist, dass es sich um eine Open-Source-Software für Investitionen handelt und Sie daher Zugang zu anderen Investoren oder Investitionsrobotern kaufen können, die für MetaTrader 4 entwickelt wurden. Viele Jahre lang war dies eindeutig die beste Option für CopyTrading. Es ist vor allem im Devisenhandel, dass viele Menschen MetaTrader 4 und fast alle der Anlage-Roboter, die Sie kaufen können Zugang zu Handel currencies.you sehen können, eine Liste hier von allen von ihnen, die Sie kopieren können.

Wenn es um das Kopieren von Investoren oder Investitionsrobotern geht, ist es oft schwer zu wissen, wie stabil sie im Laufe der Zeit sind.

Die Handelsplattform eToro hat es klarer gemacht, in wen Sie investieren, und hier kopieren Sie immer die Investoren und nicht einen Investitionsroboter. Deshalb ist es auch wichtig, dass Sie die richtigen Investoren auswählen, die für Sie handeln. Im weiteren Verlauf des Beitrags werden wir uns die Investoren auf eToro genauer ansehen und Ihnen eine Idee geben, wie Sie die richtigen für sich finden können. Es wird auch einige technische Anleitungen zur Nutzung von eToro geben. Das liegt daran, dass eToro die Handelsplattform ist, die CopyTrading für die breite Masse zugänglich gemacht hat. Ich gehe davon aus, dass in Zukunft noch mehr Menschen auf CopyTrading setzen werden, denn es scheint, dass viele Anleger ihre Rendite steigern wollen, ohne selbst zu viel Energie darauf verwenden zu müssen.

CopyTrading vs. CopyPortfolios

Eine weitere erwähnenswerte Option auf eToro ist CopyPortfolios. Es ist in vielerlei Hinsicht dem Copytrading ähnlich, aber hier hat eToro selbst einige Vermögenswerte ausgewählt, in die Sie investieren können. Sie ändern sich also nicht so stark und sind daher eher mit einem passiven ETF oder Index vergleichbar als mit Copytrading.

Sie haben es so aufgebaut, dass man schnell auswählen kann, in was man investieren möchte. Hier gibt es nicht so viel zu recherchieren, denn es geht mehr darum, woran man glaubt.

Mit TopTrader Portfolios und Partner Portfolios finden Sie hier aber auch zwei weitere spannende Kopiermöglichkeiten. TopTrader verfolgt einen Durchschnitt der Top-Investoren von eToro und erstellt einen Durchschnitt ihrer Geschäfte. Es hängt davon ab, in was sie gerne investieren, daher werden sie in verschiedene Gruppen eingeteilt.

Insbesondere ihr Partner CopyPortfolios ist etwas, das im Gegensatz zum Copytrading stehen kann, denn hier folgt man auch automatisch den Portfolios anderer Leute. Aber dies ist kein ETF.

Über Carl Icahn schreiben sie, dass er auf SEC-Einreichungen von Carl Icahn Enterprises basiert und von TipRanks bereitgestellt wird. Das heißt, sie behalten im Auge, in was der bekannte Investor Carl Icahn investiert, und dann machen Sie eine Kopie davon. Sie erhalten die Analyse nicht in Echtzeit, so dass es nicht ganz dasselbe ist wie Copytrading, aber wenn Sie ein Fan von Carl Icahn sind, ist dies eine sinnvolle Möglichkeit, wie er zu investieren. Sie können auch die Anlagen von Warren Buffett mit CopyPortfolios kopieren. Es wird in unserem CopyTrading-Kurs erwähnt.

Sie sollten sich die verschiedenen Optionen auf CopyPortfolios ansehen, denn einige von ihnen könnten bessere Copytrading-Produkte sein als die, die Sie bei anderen Investoren finden. Sie können schnell investieren und sich entscheiden, automatisch zu verkaufen, wenn Ihre Investition unter ein bestimmtes Niveau fällt. Es ist unglaublich benutzerfreundlich.

Wie können Sie sie zu Ihrem Vorteil nutzen?

Jetzt kommen wir dazu, wie Sie den Copytrading zu Ihrem Vorteil nutzen können. Natürlich könnte man sich einfach irgendeinen renditestarken Investor aussuchen und denken, dass dieser Investor auch weiterhin Rendite bringen muss. Bei Investmentfonds ist es sehr typisch, dass nur wenige im Laufe der Zeit Gewinne erzielen. Wenn Sie also einmal richtig gelegen haben, gibt es keine Garantie, dass Sie es wieder tun. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie mit Hilfe von Copyttrading einen oder mehrere Investoren finden, die gut zu Ihrem Anlageprofil passen.

Das bedeutet nicht, dass Sie dieselbe Risikobereitschaft haben müssen, denn es kann durchaus sinnvoll sein, einen Anleger zu wählen, der mutiger ist, mehr Risiken einzugehen als Sie selbst. Vielleicht haben Sie Ihr restliches Portfolio in einige risikoarme Anlagen investiert und suchen nach Möglichkeiten, Ihr Portfolio mit etwas mehr Risiko zu versehen. Das ist sicherlich eine Option beim Copytrading.

Wenn Sie auf eToro sind, tippen Sie zunächst auf die Stelle, an der „Personen kopieren“ steht. Jetzt werden Sie eine lange Liste von Anlegern und ihren beeindruckenden Renditen eingeben. Zunächst kann es eine gute Idee sein, spezifischer zu suchen, bevor man einen Händler genauer unter die Lupe nimmt.

Sie können zunächst auswählen, ob sie nur in eine bestimmte Sache investieren dürfen. Zum Beispiel Währungen oder einfach Aktien. Ich habe nichts dagegen, jemanden zu kopieren, der in etwas anderes investiert als ich, solange ich ihn für kompetent halte. Aber wenn Sie sich dafür interessieren, haben Sie die Möglichkeit dazu. Stattdessen ist es interessanter, die Suche einzugrenzen.

Nach der Suche erhalten Sie eine lange Liste von Investoren.

Wenn Sie auf „Filtern“ drücken, haben Sie die Möglichkeit, einige spezifischere Elemente auszuwählen. Es gibt ein paar Punkte, die man durchgehen kann, aber man sollte etwas auswählen, das für einen selbst Sinn macht.

Ich würde Ihnen empfehlen, einen Filter mit den folgenden Punkten zu erstellen:

  • Zeitraum, wählen Sie z.B. 12 Monate.
  • Status, wählen Sie Bestätigt.
  • Beim Kopieren können Sie festlegen, dass andere ihnen folgen sollen.
  • Rückgaben, wählen Sie min. 5%.
  • Monate der Zunahme, wählen Sie zwischen (40-80%) und/oder hoch (über 80%).
  • Risikoeinstufung, sie wird von 1-10 bewertet.
  • Wöchentlicher Verlust, wichtig, wenn Sie es als Daytrading-Strategie verwenden.
  • Mehrere Trades geben ein gutes Bild davon, ob Sie als aktiver oder als langfristiger Anleger investieren.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass man mit all diesen Parametern spielen muss, denn, wie man uns sagte, kann man nicht von vornherein sagen, dass viele Trades gut sind. Ich stimme dem voll und ganz zu, aber das liegt daran, dass ich kein großer Fan davon bin, zu viele Leute zu kopieren, die sich für eine allzu langfristige Investition entscheiden. Ich werde zwar einige auswählen, aber das setzt voraus, dass ich darauf vertraue, dass sie im Laufe der Zeit gute Analysen liefern. Die Frage ist jedoch, ob sie in der Lage sind, einen Marktindex auf Dauer zu schlagen. Außerdem bedeuten wenige Abschlüsse, dass Sie Ihre eigenen Abschlüsse machen können, indem Sie sich inspirieren lassen. Das bedeutet aber nicht, dass CopyTrading für langfristig orientierte Investoren unwichtig ist. Wir haben langfristige CopyTrading-Strategien in unserem kostenlosen E-Mail-Kurs erwähnt.

Aber ich denke, CopyTrading hat eine große Stärke, wenn es um Daytrading und aktive Investoren geht. Denn das ist der Teil, für den viele Menschen keine Zeit oder Lust haben. Ich würde zum Beispiel gerne in den Devisenhandel investieren, aber ich kann mich nicht dazu durchringen, das zu tun. Ich bin ein Fan davon, weil es mir ermöglicht, jedes Jahr positive Renditen zu erzielen, wenn ein Marktindex Krisen mit negativen Renditen erlebt. CopyTrading ermöglicht es mir, aktive Investoren zu kopieren, die mir Jahr für Jahr Renditen bescheren. Zumindest ist das der Grund, warum ich ihnen folge. Wie gesagt, ich würde unseren Kurs empfehlen, in dem es direkte Hinweise darauf gibt, wen Sie kopieren können.

Auf diese Weise können Sie es auf weniger Personen reduzieren. Nun müssen Sie sich einige der Profile ansehen, die Sie interessant finden. Allerdings werde ich auch immer die vielen Top-Investoren, die Sie auf der ersten Seite zu finden, wie viele haben sie über 1000, die gewählt haben, um copytrade auf sie haben.